Samstag, 21 Mai, 2022

Tesla zieht Autopilot-Update zurück

interessante Artikel...

Tesla hat das bereits freigegebene Update 10.3 der Autopilot-Software wieder deaktiviert. Firmenchef Elon Musk betonte auf Twitter, so etwa sei bei Beta-Software zu erwarten.

Der Autopilot gehört zu Teslas umstrittensten Extras. Obwohl es sich dabei lediglich um ein Assistenzprogramm handelt, das automatisiertes Fahren nach Level 2 erlaubt, gibt es Nutzer, die glauben, ihr Auto könne damit autonom fahren. Immer wieder haben auch Unfälle für Aufsehen gesorgt.

Jetzt hat Tesla das neuste Update 10.3 nach nur einem Tag wieder vom Markt genommen. Man habe “einige Probleme” des Updates entdeckt und gehe deshalb vorübergehend auf die Version 10.2 zurück, schrieb Firmenchef Elon Musk auf Twitter. Berichten von Nutzern zufolge hat der Frontalkollisions-Warner angeschlagen, obwohl keine Gefahr bestanden habe, zudem sollen Fahrzeuge ohne ersichtlichen Grund gebremst haben.

Für besonders sichere Fahrer reserviert

Musk betonte, so etwas sei bei Beta-Software zu erwarten, weil nicht alle Konfigurationen unter allen Bedingungen vorab getestet werden könnten. Aus diesem Grund gebe es die öffentlichen Beta-Tests. Die neusten Updates stellt Tesla zunächst nur Personen zur Verfügung, die besonders sicher fahren. Tesla überwacht seine Fahrzeuge und registriert beispielsweise, wer besonders oft hart bremsen muss oder den Sicherheitsabstand unterschreitet.

Das neuste Update 10.3 hatte Tesla in der Nacht von Samstag auf Sonntag veröffentlicht. Damit sollten die Kameras der Autos etwa Warn- und Rundumleuchten besser erkennen können. In den vergangenen Jahren war es mehrfach passiert, dass Teslas mit Autopilot Rettungsfahrzeuge gerammt hatten, weil sie offenbar Schwierigkeiten hatten, die Warnleuchten zu erkennen. Die Freigabe der Version 10.2 war aufgrund von Problemen bereits um einige Tage verschoben worden.

Vorheriger ArtikelProduktionsausfälle
- Anzeige -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Anzeige -
neuester Artikel...

Tesla zieht Autopilot-Update zurück

Tesla hat das bereits freigegebene Update 10.3 der Autopilot-Software wieder deaktiviert. Firmenchef Elon Musk betonte auf Twitter, so etwa...
- Anzeige -

More Articles Like This

- Anzeige -